Seite 1 von 1

Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2017, 09:07
von Sorax
Auf dem Weg Elysande und Gul'dan aufzuhalten und unseren spitzohrigen Gefährten im Kampf um Suramar beizustehen (denn seien wir ehrlich, was sollen die Baumkuschler ohne uns schon machen?) wurden erste Erfolge errungen.

Zunächst musste ein riesiger, durch die Energie der Nachtfestung gestärkter Skorpid namens Skorpyron, der sich am Hintereingang der Nachtfestung eingenistet hatte, aus dem Weg geräumt werden, was uns auch mit Bravour gelang!

Bild

Danach kamen wir zu der inmitten des Energiefeldes, welches aus der puren Energie des Mahlstroms an der Sohle des Nachtbrunnens befindlich ist, geborenen Chrmatischen Anomalie. EIne Verkörperung der Macht des Auges von Aman'thul! Auch diese stand uns nicht lange im Weg!

Bild

Auf unserem Vormarsch trafen wir nun auf Trilliax. Ein ehemals stolzer Diener der Nachtgeborenenaristokratie. Ausgemustert und doch voller Pflichtbewusstsein ist er unberechenbar geworden. Auch dieser musste bezwungen werden, um unseren Weg fortzusetzen.

Bild

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2017, 12:03
von Sorax
Auch Aluriel die Zauberklinge, die einst an der Universität von Suramar von den Magiern lernte und sich dem Schwertkampf widmete konnte unseren mächtigen Klingen und Flinten nichts entgegensetzen und liegt im Dreck, das olle Spitzohr!

[Bilder werden folgen, leider verschwand sie schnell -.-]

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 10:22
von Sorax
Der einstige Anführer der Nathrezim, von Illidan Sturmgrimm besiegt, wurde im wirbelnden Nether wiedererweckt und ist zurück, um Gul'dan zu beobachten und sicherzustellen, dass dieser nicht erneut versagt.
Leider stand Tichondrius uns im Weg und wurde beseitigt!

Bild

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Mi 8. Feb 2017, 15:18
von Sorax
Der Verdammnislord Krosus gilt als einer der mächtigsten Krieger der Legion konnte uns nicht lange aufhalten!

Bild

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 11:40
von Sorax
Bereits von Geburt an war der Nachtgeborene Hochbotaniker Tel'arn an Blümchen interessiert, von der Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit von Unkraut, von der Fähigkeit des Grases die Sonnenenergie zu nutzen, die Art, wie sich ein Baum zweiteilen oder wie sich die Zweige miteinander verbinden können. Mithilfe der Energien des Nachtbrunnens ist es ihm gelungen sich soweit zu verändern, dass er all diese Fähigkeiten nutzen konnte, doch auch dies nützte ihm nichts, als mir mit schwingenden Äxten und geladenen Flinten auf ihn zustürmten und ihn zu Feuerholz verarbeiteten!

Bild

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 08:13
von Sorax
Ein Astromat der Nachtgeborenen. Lange Jahre hatte der Sterndeuter Etraeus damit verbracht den Himmel von Azeroth zu erforschen. Seine Wahrsagungen haben ihm Welten jenseits unseres Horizonts gezeigt. Mit der Kraft des Nachtbrunnens konnte er die Essenzen dieser Welten nutzen, um seine eigenen Kräfte zu verstärken, doch auch das reicht nicht aus, unseren Äxten zu trotzen!


Bild

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 08:18
von Sorax
Elisande und ihre hochgeborenen Anhänger verweigerten einst Königin Azshara die Gefolgschaft, als diese mit der Legion paktierte, und nutze stattdessen das Auge von Aman'thul, um den Nachtbrunnen zu erschaffen und Suramar vor der Zerschlagung zu schützen. Über zehntausend Jahre später nun kehrt die Legion zurück und sie sieht keine Andere Wahl, als sich mit der Legion einzulassen und die Kraft des Nachtbrunnens auf gänzlich andere Weise zu nutzen, um ihr Volk zu retten. Leider kennen wir keine Gnaden mit eben diesen, die mit sich auf einen Handel mit der Legion einlassen!


Bild

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 12:58
von Sorax
Auf Draenor ist er uns noch entkommen doch diesmal nicht, wir folgten seinem Gestank bis auf die verheerten Inseln, wo er den Mondbrunnen für die Zwecke der Legion missbrauchen wollte. Dies konnten wir nicht geschehen lassen, auch wenn es hieß, dass wir Spitzohren unterstützen mussten!

Glücklicherweise kam unser aller Retter Illidan Sturmgrimm, NACHDEM wir die ganze Arbeit gemacht hatten, um Gul'dan zu töten und als Held da zu stehen. Der Affe! Mit aufs Bild durfte er trotzdem.

Bild

Re: Erfolge in der Nachtfestung

BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 12:59
von Sorax
CLEAR also auf zu neuen Abenteuern!

FÜR KÖNIG MAGNI!