Weiterer Heroischer Erfolg in Hochfels III

Forumsregeln
Öffentlicher Bereich: Hier geschriebenen Beiträge und Antworten sind für alle Besucher (auch nicht registrierte und Suchmaschinen) des Forums sichtbar! Beachtet daher u.a. Aspekte des Datenschutzes (z.B. keine Realnamen) und legt besonderen Wert auf Rechtschreibung.

Beiträge aus diesem Bereich werden ebenfalls auf der Portalseite angezeigt.

Beitragvon Ragnarr » Do 26. Mär 2015, 08:16


Erneut zog derEisenbart Clan aus gegen die Scheusale, die sich in der Ogerfestung Hochfels verborgen hielten. Doch weder Stein noch Erde konnten uns aufhalten, kein Zauber und kein Flächenbrand konnten unseren Ansturm bezwingen. Nachdem die bereits bekannten drei Ungeheuer in den Stau gesunken waren, wagten wir uns gegen den Fels selbst anzutreten. Tectus stellt sich uns als mächtiges Bollwerk in den Weg. Doch für einen Zwerg ist ein Felselementar nichts weiter als eine schlecht frisierte Großmutter - und so konnten wir mit kräftigen Hammerschlägen den Steinhüter der Festung niederringen - ein Hoch auf die tapferen Recken!
Dateianhänge
Sieg über: Tectus (25.03.2015)
Wo man singt, da lass dich nieder. Böse Zwerge kennen keine Lieder!

Fast schon am Ende blieb sein Mut ihm treu. Nahm den Hammer in beide Hände gegen den Feind ohne Scheu.
Und kein Schuss, keine Hiebe seit dem Tag immerfort, in keiner Schlacht, keinem Kriege, trafen den zwergischen Lord.

(frei nach den Überresten eines versiegelten Folianten des Bergkönigs)
Benutzeravatar
Ragnarr
 
Beiträge: 1226
Registriert: So 15. Jan 2012, 23:58
Wohnort: z.Z. Dresden
Vorname: Norman

Zurück zu Öffentliche Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


cron