Weiterer Erfolg in der Schwarzfelsgießerei I

Forumsregeln
Öffentlicher Bereich: Hier geschriebenen Beiträge und Antworten sind für alle Besucher (auch nicht registrierte und Suchmaschinen) des Forums sichtbar! Beachtet daher u.a. Aspekte des Datenschutzes (z.B. keine Realnamen) und legt besonderen Wert auf Rechtschreibung.

Beiträge aus diesem Bereich werden ebenfalls auf der Portalseite angezeigt.

Beitragvon Ragnarr » Di 26. Jan 2016, 17:19


Nach Gruul machten wir uns auf den Weg zu einem weiteren Unhold, einer bösartigen Kreatur, die sich durch die Erde von Draenor fras. Von den Einheimischen wurde sie schlichtweg nur "Erzfresser" genannt - und so sollte das Biest auch für uns heißen. Nach einem bewegten Kampf, in dem das Monster tatsächlich mehrere Kisten voller Schwarzfelseisenerz vertilgt hatte, blieb von ihm allerdings nicht mehr als ein Häufchen Asche übrig. Was nützt es einem, wenn man zwar Erze zerkauen kann, aber nicht gegen Stahl aus Eisenschmiede ankommt? Einfach garnichts.
Dateianhänge
Sieg über: Erzfresser (17.01.2016)
Wo man singt, da lass dich nieder. Böse Zwerge kennen keine Lieder!

Fast schon am Ende blieb sein Mut ihm treu. Nahm den Hammer in beide Hände gegen den Feind ohne Scheu.
Und kein Schuss, keine Hiebe seit dem Tag immerfort, in keiner Schlacht, keinem Kriege, trafen den zwergischen Lord.

(frei nach den Überresten eines versiegelten Folianten des Bergkönigs)
Benutzeravatar
Ragnarr
 
Beiträge: 1226
Registriert: So 15. Jan 2012, 23:58
Wohnort: z.Z. Dresden
Vorname: Norman

Zurück zu Öffentliche Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron